Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Hochdorf, Sulgen

Baugrubensicherung und Unterfangung des Bestands

       
Die Firma Hochdorf Swiss Nutrition AG baut ihren Standort in Sulgen aus. Zwischen den bestehenden Produktionshallen wird eine neue Werkhalle mit einem Untergeschoss erstellt. Der Neubau grenzt unmittelbar an den Bestand, welcher aus verschiedenen Bauepochen stammt und auf unterschiedliche Arten gegründet ist. Zur Erstellung der Baugrube sind Unterfangungsarbeiten erforderlich.

Das Bauvorhaben grenzt mit vier Seiten an den Bestand. Bei circa zweidrittel der geplanten Baugrube besteht ein Untergeschoss welches unter die geplante Baugrubensohle reicht. Die restlichen Bereiche der Baugrube müssen aufgrund der konstruktiven Ausbildung und ihrer Höhenlage unterfangen werden. Dabei liegt die Fundation einerseits oberflächennah als Platte vor und anderseits in tieferer Lage als Einzelfundamente.

Die vorhandenen Bodenschichten sind mehrheitlich grobkörnig. Der mitteldicht gelagerte, sandige Kies weisst vereinzelt auch siltige Zwischenschichten auf. Händische Unterfangungen in den vorliegenden Thurschottern können bereichsweise stark erschwert herzustellen sein, da der Kies sehr rollig sein kann.  

Die von Keller ausgearbeitete Unterfangungsvariante im Soilcrete®-Düsenstrahlverfahren, ist unter diesen Gegebenheiten prädestiniert. Die bestehenden Gebäude wurden ohne messbare Setzungen, kraftschlüssig unterfangen. Die Baugrubensicherung konnte ohne vorgängige Aushubarbeiten ab dem gewachsenen Terrain ausgeführt werden. Dabei wurde die Geometrie der Unterfangungskörper, in Abhängigkeit der Fundamente und deren Einwirkungen, an die örtlichen Gegebenheiten angepasst.
In einem Abschnitt wurde der Soilcretekörper mit temporären Ankern gesichert. In diesem Bereich stehen unmittelbar hinter der Fassade zwei grosse Silos, welche eine erhöhte Einwirkung auf die Unterfangung erzeugten.

Mit den Aushubarbeiten wurde der Soilcretekörper entlang der Fassadenflucht abgefräst und konnte als Negativschalung der Aussenwände verwendet werden.